Experimentalphysik und Grundpraktikum

  • Tipler - Physik (Spektrum)
    Etwas zu viel Text für die Information, aber teilweise gute Aufgaben, die vor allem von den Professoren gerne verwendet werden (d.h. man benötigt das Arbeitsbuch, das man sich - genau wie den Tipler - auch ausleihen kann). Eine schöne Gute-Nacht-Lektüre.
  • Gerthsen - Physik (Springer)
    Man versteht zwar nicht alles, aber die fürs Grundpraktikum nötigen Herleitungen stehen drin, sehr viele Informationen. Die Aufgaben sind zum Lernen für ExPhysik oft nicht brauchbar.
  • Halliday/Resnick - Physik (Gruyter)
    Insgesamt recht niedriges Niveau. Es beinhaltet Aufgaben, die zum Teil (allerdings oft fehlerhaft) gelöst sind (die englischen Lösungen sind besser, aber auch nicht immer korrekt).
  • Demtröder - Experimentalphysik 1-4 (Springer)
    Doch eher theoretisch aufgebaut. Viele schwere Rechnungen und daher fürs erste Mal lesen fast zu anspruchsvoll. Die Aufgaben sind auch hier nicht umbedingt zur Prüfungsvorbereitung geeignet.
  • Dransfeld - Physik (I-IV) (Oldenbourg)
    Ideales Buch für Bahnfahrer, da die Bände schön handlich sind. Für das tiefere Verständnis nicht besonders geeignet und enthält keine Aufgaben.
  • Paus - Physik in Experimenten und Beispielen (Hanser Fachbuchverlag)
    Enthält kurze verständliche Kapitel auf Schulphysikniveau. Wichtige Begiffe werden kurz und prägnant auf den Punkt gebracht. Ideal zur Vorbereitung des Grundpraktikums geeignet.
  • Geschke - Physikalisches Praktikum (Teubner)
    Enthält viele Versuche des Grundpraktikums. Komplett und kompetent. Das komplette Buch ist auch mit zusätzlichen Animationen und Java Applets auf CD verfügbar.
  • Walcher - Praktikum der Physik (Teubner)
    Enthält umfangreiche und ausfühliche Erklärungen z.B. zu E9 und O2.
  • Eichler/Kronfeld/Sahm - Das neue physikalische Grundpraktikum (Springer)
    Für etwas praxisferne Leute sehr hilfreich bei der Vorbereitung fürs Grundpraktikum, allerdings nur zusätzlich zu anderer Literatur. (Anders ausgedrückt: Man liest die theoretischen Grundlagen in einem anderem Buch und in diesem schaut man nach, was man denn eigentlich macht und wie man die Messung macht.)
  • Stöcker - Taschenbuch der Physik (Harri)
    Sehr gute physikalische Formelsammlung. Zu dick um sie ständig durch die Gegend zu tragen. Variante ohne CD kaufen, die CD bringt nichts.
  • Kuchling - Taschenbuch der Physik (Fachbuchverlag Leipzig)
    Etwa das gleich wie der Stöcker - nur in rot. (Nicht ganz vollständig, aber ganz gut für den ersten Überblick für ein Thema: Formeln mit ausführlicher Zeichenerklärung - in Stichpunkten - und ein bisschen Text.)

Kontakt

Fachschaft Physik

Hochschulstraße 12
64289 Darmstadt

Wir haben keine Bürozeiten, daher sind wir viel besser per Mail als telefonisch zu erreichen.

Fachschaftssitzung

Im Sommersemester 2019 findet die Fachschaftssitzung dienstags um 17:15 Uhr in Raum S2|01 202 statt.

Für Studienanfänger: Orientierungswoche

Wann?
30.09. bis 11.10.2019

Beginn:
9:00 Uhr, Mathematischer Vorkurs

Wo?
S2|06/030 (großer Physikhörsaal)

mehr...

A A ADrucken DruckenImpressum Impressum | Impressum Datenschutzerklärung | Sitemap Sitemap | Suche Suche | Kontakt Kontakt | Zuletzt geändert 23.07.2019
zum Seitenanfangzum Seitenanfang